Otfried Büsing
Jakobs Traum für Orgel solo (2008)
Besetzung: Orgel
Dauer (h:m:s): 00:10:00
Spiralbindung
Format: quer
Seiten: 18
Gewicht: 136 g
Edition Gravis / EG1807
ISMN: 9790205716059

Nachwort

Die Musik von „Jakobs Traum“ bezieht sich in den vier Sätzen Weg/Nacht, Gesicht, Stimme und Steinmal frei interpretierend auf die biblische Erzählung in Genesis 28, die vom Weg Jakobs von Beerscheba nach Haran berichtet. Während seiner Reise hat er eine nächtliche Traumvision: Auf einer Himmelsleiter steigen Engel auf und ab, und der obenauf thronende Herr spricht ihm und den Seinen eine Verheißung, sein Treueversprechen, zu. Jakob erschrickt beim morgendlichen Erwachen über sein Traumerlebnis und errichtet zur Erinnerung daran eine steinerne Stele an der heiligen Stätte. Die wilde Klangskulptur von Satz IV (Steinmal) macht die Ungeheuerlichkeit dieser nächtlichen Vision als emotionale Antwort erfahrbar.

Inhalt:

-  Weg / Nacht
-  Gesicht
-  Stimme
-  Steinmal

22,00 

(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
Lieferbar
Lieferzeit 10 Tage

22,00 

(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
Lieferbar
Lieferzeit 10 Tage
de_DE