Herausgeber: Gerhard Scherer
ars futura
René Kuwan
Zusammenspiel im Gegensatz für zwei Akkordeons (2016/2017)
Besetzung: Akkordeons
Akkordeons (2)
Partitur, Stimmensatz (2)
Mitgelieferte Stimme(n): Akkordeons (2)
Dauer (h:m:s): 00:08:00
Geheftet
Format: 21 x 29,7
Seiten: 48
Gewicht: 176 g
Verlag Neue Musik / NM2785
ISMN: 9790203234708
ISBN: 9783733320119

Vorwort

Das Akkordeonduo entstand durch die Anregung von Gerhard Scherer, der für zwei seiner Schülerinnen um ein anspruchsvolles Stück bat, das sich zur Teilnahme an Wettbewerben eignet. Seine beiden Schülerinnen Noga Baake und Emilie Roy gewannen den Wettbewerb „Jugend musiziert” im Jahr 2017 mit Höchstpunktzahl.

Die beiden Sätze „Licht und Schatten” und „Relief” sind durch starke Gegensätzlichkeiten sowohl in sich als auch zueinander geprägt. Licht und Schatten soll durch starke harmonische wie auch Kangfarbenkontraste dargestellt werden und im Relief sind beide Spielerinnen durch unterschiedliche Tempoebenen rhythmisch und metrisch voneinander abgehoben, was ein „gegensätzliches” Zusammenspiel zur Folge hat.
Beide Satznamen rekurrieren auf andere Künste, die bildende Kunst (Relief) und die Hell-Dunkel-Malerei, die maßgeblich für die Ideenfindung zum Stück war.

René Kuwan

Inhalt:

-  Licht und Schatten
-  Relief

22,80 

(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
Lieferbar
Lieferzeit 10 Tage

22,80 

(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
Lieferbar
Lieferzeit 10 Tage
de_DE