Jeffrey Ching
QI-CENTO für Sopran und Klavier (2012)
Three Pieces for Soprano and Piano
1. Moo-lee-wha (Text: Chin. Volkslied, Dauer 2'), 2. Corde natus (Text: Aurelius Prudentius, 14 Jh., Dauer: 3'), 3. Zaitian(Text: Cin. Übersetzung des "Unser Vater", Dauer 3')
Besetzung: Sopran, Klavier
Spielpartituren (2)
Mitgelieferte Stimme(n): Sopran, Klavier
Geheftet
Format: 23 x 31 cm
Seiten: 26
Gewicht: 172 g
Edition Gravis / EG1991
ISMN: 9790205718800

„Qi“ ist chinesisch und bedeutet „sieben“; aus der Verbindung mit cento – aus settecento – resultiert ein
erfundener, hybrider sino-italienischer Ausdruck, der das sino-europäische achtzehnte Jahrhundert bezeichnen
soll. Die drei Stücke, komponiert zu verschiedenen Zeitpunkten zwischen 2010 und ihrer Vollendung am 11. Juli
2012, sind konstruiert aus mehreren Versatzstücken chinesischer und europäischer Musik des achtzehnten
Jahrhunderts.

Inhalt:

-  Moo-lee-wha / Molihua
-  Corde natus
-  Zaitian

24,80 

(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
Lieferbar
Lieferzeit 10 Tage

24,80 

(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
Lieferbar
Lieferzeit 10 Tage
de_DE